zurück 
5.2.2015

Gymnasium Ernestinum Coburg (Klasse 7d)

Mit der bebilderten Wandzeitung zum Thema "Billige T-Shirts – Wer zahlt den Preis?" untersucht die Klasse 7d des Gymnasium Ernestinum in Coburg am Beispiel des aus Baumwolle gefertigten T-Shirts "Wolli" die unterschiedlichen Stationen seiner Herstellung, zeigt aber auch unwürdige Arbeitsbedingungen und schlechte Bezahlung; inklusive selbst genähter kleiner T-Shirts auf der Wandzeitung. Lohn ist eine Klassenreise nach Bonn.

Die Klasse 7d des Gymnasium Ernestinum gestaltete eine Collage zum Thema "Billig T-Shirts - Wer zahlt den Preis?" (© bpb)




Impressionen der Preisverleihung



 Schülerinnen erwarten mit Spannung den Preis Klassensprecher Jan Amend und Paula Uebel packen den Preis aus. Klassensprecher Jan Amend und Paula Uebel packen den Preis aus. Klassensprecher Jan Amend und Paula Uebel packen den Preis aus Übergabe des Preises an die Klassensprecher (Mia Handel und Leon Brunner) Überraschung - eine Reise nach Bonn! Klassenfoto der Gewinner Klassenfoto der Gewinner vlnr. Direktor Jakob, Paula Uebel, Norbert Berger, Lambertz, Jan Amend Arbeit
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln