zurück 
17.2.2015

Georg-von-Peuerbach Gymnasium Linz

Die Klasse 4c des Georg-von-Peuerbach Gymnasiums in Linz darf sich freuen. Die Jury war von ihrem Leseheft zum Thema "Gesichter unserer Schule" begeistert und vergibt eine Klassenfahrt nach Bonn an die Schülerinnen und Schüler. Das Heft besticht vor allem durch seine bunte Aufmachung und die anschaulich geschriebenen Berichte und Länderinformationen.

Die Klasse 4c des Georg-von-Peuerbach Gymnasiums stellte unter dem Thema "Gesichter unserer Schule" die verschiedenen Herkunftsländer der Schüler*Innen in einem kreativen Heft dar. (© bpb)




Impressionen von der Preisverleihung



 Frau Paulat, Herr Dr. Schacherreiter, Frau Greiner, Herr Lambertz, Herr Zeh, Herr Mag. Wirtitsch (Leiter Schülerwettbewerb), Herr Zeh Klassenfoto Klassenfoto Frau Greiner (Lehrerin für Geschichte), Herr Zeh (Lehrer für Kunsterziehung), Herr Dr. Schacherreiter (Direktor), Johannes (Klassensprecher, Frau Paulat (Klassenlehrerin), Herr Wirtitsch (Abteilungsleiter Unterrichtsministerium Wien). Gruppenfoto mit den Schülerinnen und Protagonisten der ausgezeichneten Arbeit Dr. Schacherreiter (Direktor), Ministerialrat Mag. Manfred Wirtitsch (Unterrichtsministerium Wien), Hans-Georg Lambertz (Wettbewerbsleiter) Klassenfoto Frau Paulat (Klassenlehrerin), Frau Greiner (Lehrerin für Geschichte), Herr Zeh (Lehrer für Kunsterziehung) Klassenfoto
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln