zurück 29.9.2017

Deine tägliche Dosis Politik

Infokanal für Messenger

Jeden Morgen schicken wir dir kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten.

Der Infokanal schickt dir jeden Tag in der Woche interessante Hintergrundinfos zu allem aus Politik, Geschichte und Welt. (© bpb)


Wir
Was du dazu brauchst? Wie du unseren Infokanal mit deinem Messenger abonnieren kannst, erfährst du hier:

Installiere dir die App des gewünschten Messengers auf deinem Smartphone.

Dann klicke auf den Messenger-Dienst, den du abonnieren möchtest und folge der Anleitung.

© by WhatsBroadcast


Wichtiger Hinweis für alle WhatsApp-User:
Importiert die Kontaktnummer des Infokanals mit einem Klick auf den grünen Kontakt-Button – und nicht durch manuelles Speichern der Nummer in euren Kontakten. Danach erscheint der bpb-Infokanal in euren WhatsApp-Kontakten. Dann nur noch die Nachricht "Start" an den bpb-Kontakt schicken und schon seid ihr angemeldet.


Datenschutzerklärung zu den Messenger-Diensten



Welche Daten werden erhoben?

Zum Versand unserer Nachrichten an die Messenger-Apps WhatsApp, Telegram und Insta nutzen wir den Dienstleister Whatsbroadcast aus Deutschland. Nachdem du dich für unseren Infokanal angemeldet hast und die Funktion aktiviert hast, über einen der o.g. Messenger die Nachrichten von uns zu erhalten, verwendet Whatsbroadcast deine Telefonnummer, um dir unsere Nachrichten zu schicken. Mehr Informationen und die Datenschutzerklärung von WhatsBroadcast findest du hier. Grundlage unserer Nutzung von WhatsBroadcast ist eine mit dem Dienstleister geschlossene Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung, die sich an die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der künftigen europäischen Datenschutz-Grundverordnung gewährleistet.

WhatsBroadcast nutzt zur Bereitstellung des Dienstes die von euch bei WhatsApp und Telegram hinterlegten personenbezogenen Daten, insbesondere Vor- und Nachnahme, Endgerät, Profilbild sowie die über WhatsBroadcast ausgetauschten Nachrichten. Diese Daten werden in einer verschlüsselten Datenbank gespeichert. Bei Insta wird nur eine anonymisierte ID genutzt.

Wenn ihr WhatsApp und Telegram nutzt, erheben diese Dienste auch unabhängig von WhatsBroadcast Daten über euch. Mehr über Zweck und Umfang, Verarbeitung und Nutzung, deine Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre erfährst du bei den Diensten selbst.

Zur WhatsApp-Datenschutzrichtlinie geht es hier.
Zur Telegram privacy policy geht es hier.

Die o.g. Daten werden nur für die Zustellung der Nachrichten unseres Infokanals genutzt, wir geben sie nicht weiter und verwenden sie nicht anderweitig. Für andere Abonnenten sind die o.g. Daten nicht sichtbar oder zugänglich, da wir keine Gruppennachrichten verschicken, sondern unsere Nachrichten an eine Broadcast-Liste senden.

Wie kannst du dich abmelden?

Du kannst dich jederzeit vom Dienst abmelden. Sende dazu einfach in deinem Messenger die Nachricht "stop" an den bpb Infokanal. Wenn du zusätzlich auch alle Daten löschen möchtest, sende "Alle Daten loeschen".


Und da wir kein Bot sind, sondern echte Menschen hinter dem Infokanal stecken,
findest du hier Angaben zu unserer Redaktion.



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln