30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
zurück 
18.5.2006

Glossar

Hier finden Sie das Glossar zum Dossier "Kontraste - Auf den Spuren einer Diktatur".

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Prager Frühling

Ursprünglich eine Bezeichnung für ein klassisches Musikfestival in Prag, wurde der "Prager Frühling" zum Synonym für den Versuch, einen "Sozialismus mit menschlichem Antlitz" aufzubauen. Dafür gingen die Impulse seit Mitte der 1960er Jahre sowohl von der kommunistischen Führung in der CSSR als auch von ihrer Gesellschaft aus. Vom 20. auf den 21. August 1968 wurden die Reformversuche jedoch von Truppen des Warschauer Paktes brutal beendet. "1968" erlangte so im Osten eine ganz andere Bedeutung als im Westen, obwohl zwischen beiden Bewegungen ein Zusammenhang bestand.



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln