30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
zurück 
18.5.2006

Glossar

Hier finden Sie das Glossar zum Dossier "Kontraste - Auf den Spuren einer Diktatur".

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Einheitsliste

Bei den Wahlen in der DDR konnten nur Kandidaten und Kandidatinnen über die "Nationale Front", in der alle Blockparteien und Massenorganisationen vereinigt waren, nominiert und in einer Liste aufgestellt werden. Die Wähler und Wählerinnen konnten wiederum nicht zwischen verschiedenen Parteien und Personen entscheiden, sondern sollten lediglich ihre Stimme der gesamten "Einheitsliste" geben. Offiziell war eine Gegenstimme nur dann eine solche, wenn alle Personen der Liste einzeln durchgestrichen wurden.



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln