30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
zurück 
18.5.2006

Glossar

Hier finden Sie das Glossar zum Dossier "Kontraste - Auf den Spuren einer Diktatur".

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Grenzgesetz

Das Grenzgesetz der DDR wurde am 25. März 1982 von den Abgeordneten der DDR-Volkskammer einstimmig beschlossen. Das Gesetz bildete zusammen mit der Dienstvorschrift "Über den Umgang mit der Schusswaffe im Grenzdienst" vom 18. Juli 1984 die Grundlage für den Einsatz der Schusswaffe auf Republikflüchtlinge bis zur Maueröffnung im November 1989.



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln