30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
zurück 
18.5.2006

Glossar

Hier finden Sie das Glossar zum Dossier "Kontraste - Auf den Spuren einer Diktatur".

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Opposition

Offiziell gab es in der DDR keine Opposition, da es nach Auffassung der Herrschenden dafür auch keine politischen und sozialen Grundlagen gab. Tatsächlich existierten in jeder Phase der DDR-Geschichte Gruppen und Personen, die sich gegen die Politik des Staates und der SED wandten. Sie wählten dafür in den verschiedenen Jahrzehnten ganz unterschiedliche Mittel und Wege. Während vor dem Mauerbau 1961 vor allem antikommunistischer Fundamentalwiderstand dominierte, waren danach oppositionelle Reformbestrebungen vorherrschend. Beides wurde vom Staat bekämpft und verfolgt.



Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln