Dossier

Zahlen und Fakten



Ist Deutschland heute ein geeintes Land? 25 Jahre nach der Wiedervereinigung fällt die Antwort auf diese Frage in Ost und West unterschiedlich aus. Das zeigt eine repräsentative Befragung des Sozialwissenschaftlichen Forschungszentrums Berlin-Brandenburg aus dem Jahr 2014. So gaben nur vier Prozent der Ostdeutschen demnach an, dass ihrer Meinung nach Ost und West "weitgehend zusammengewachsen" seien. Die Lebensverhältnisse in Ost und West zu vereinheitlichen, war das große Ziel der deutschen Wiedervereinigung. Von wo aus startete der Einigungsprozess? Wo steht Deutschland heute? Und was erwarten die Menschen morgen?

25 Jahre Deutsche Einheit (© bpb)

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln