Alltag


Wenn er fotografiert, sagt Harald Hauswald, dann ist es, als gehe er durch einen Film, dessen Bilder er für einen Moment lang anzuhalten versucht. Aber es sollen in diesem Moment immer auch der davor und der danach noch sichtbar bleiben. Die Aufnahmen aus dem Alltag sind auf der Straße entstanden, in Berlin, Ende der Siebziger-, Anfang der Achtzigerjahre, ohne einen Auftrag, ohne Zeitdruck, einfach beim Gehen.




Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln