Dossier

Weimarer Republik



Die Weimarer Republik war in den bald 100 Jahren seit ihrer Gründung schon so einiges: erste deutsche Demokratie, Republik ohne Republikaner, Zwischenkriegszeit, aber auch Negativfolie und Identitätsressource zugleich.

Und auch in gegenwärtigen politischen Debatten wird immer wieder vor "Weimarer Verhältnissen" gewarnt. Was aber ist damit gemeint? Was prägte diese Zeit zwischen dem Ende des Krieges 1918 und dem Beginn der nationalsozialistischen Diktatur 1933? Dieses Dossier bietet eine kompakte Übersicht zur Geschichte der Weimarer Republik und ermöglicht dabei sowohl einen Zugriff über zentrale Zeitabschnitte als auch über Schlüsselthemen dieser Zeit.

Themen der Weimarer Republik

Chronik der Weimarer Republik

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln