30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren

Bildergalerie: Ringelblum-Archiv


Emanuel Ringelblum gründete das einzigartige Geheimarchiv des Warschauer Ghettos. Er und seine Mitstreiter und Mistreiterinnen sammelten Tagebücher, Fotos, Dokumente der deutschen Besatzer und vieles mehr. Sie wollten mit dem Archiv das Leben im Warschauer Ghetto für die Nachwelt festhalten.




Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln