2Wende und Vereinigung im deutschen Radsport 1989/90 - Der Sport als Sonderfall der deutschen Einheit

Zurück zum Artikel
1 von 3
Rennen Berlin-Leipzig 1988, ein Klassiker im Straßenradsport der DDR
Ein Klassiker im Straßenradsport der DDR war das Rennen Berlin-Leipzig. Zu den Fahrern, die 1988 an den Start gingen, gehörten Gus-Erik Schur (links) vom SC DHfK Leipzig und Wolfgang Lötzsch (rechts) von der BSG Moto Ascota Karl-Marx-Stadt (© Bundesarchiv, Bild 183-1988-0403-002, Foto: Klaus Oberst)