Bildergalerie: Grodno


Grodno ist mit 328.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt an der Memel – doch hierzulande kennt kaum einer die Stadt im Westen von Belarus. Dabei ist Grodno eine durch und durch europäische Stadt. Gleichzeitig liegt sie gleich zweimal an der Außengrenze der Europäischen Union. Polen und Litauen sind nur einen Katzensprung entfernt – und dennoch schwer erreichbar.




Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln