Dossier

Geschichte im Fluss



Die Weichsel

Die Weichsel ist Polens Nationalfluss. Schon zu Zeiten der Teilungen hat sie die österreichischen, russischen und preußischen Landesteile zusammengehalten. Doch die Weichsel mit ihren Städten Krakau, Warschau und Danzig ist auch ein großer europäischer Strom, berichten unsere Autoren aus Polen und Deutschland. In Warschau ist die Weichsel inzwischen zum verbindenden Band zwischen dem boomenden Westen und dem abgehängten Osten des Landes geworden.

Bitte klicken Sie auf das Bild, um die interaktive Karte zu öffnen. (bpb) Lizenz: cc by-nc-nd/2.0/de


Lauf der Geschichte

Hüben und drüben

An die Ufer

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln