250 Jahre nach Prag 68

Zurück zum Artikel
3 von 7
Ein sowjetischer Panzer in Prag am 21. August 1968 - von Demonstrierenden mit einem Hakenkreuz bemalt, als Zeichen der Kritik, dass der Einmarsch des Warschauer Pakts gleich gesetzt wird mit der Besetzung der Tschechoslowakei durch die Nazis am 15. März 1938.
Ein sowjetischer Panzer in Prag am 21. August 1968 - von Demonstrierenden mit einem Hakenkreuz bemalt, als Zeichen der Kritik, dass der Einmarsch des Warschauer Pakts gleich gesetzt wird mit der Besetzung der Tschechoslowakei durch die Nazis am 15. März 1938. (© mlkmemorial / linhart)