zurück 
22.8.2018

Wie viele junge Erwachsene haben keinen Berufsabschluss?

Wer keine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen kann, trägt heute ein hohes Risiko von Arbeitslosigkeit oder prekären Beschäftigungsverhältnissen betroffen zu sein.

Zum Öffnen der Grafik im PDF klicken Sie bitte auf das Bild.

Wie viele junge Erwachsene haben keinen Berufsabschluss? (2016) Anteil der 25-34-Jährigen ohne Berufsabschluss, nach Bundesländern (PDF-Icon Grafik zum Download) (© bpb, WZB)


Im Jahr 2016 hatten deutschlandweit fast 15 Prozent der jungen Erwachsenen keinen Berufsabschluss. Dabei gibt es jedoch beträchtliche Unterschiede zwischen den Bundesländern. So lag der Anteil der 25-34-Jährigen ohne Berufsabschluss etwa in Rheinland-Pfalz (18,3 Prozent), dem Saarland (18,8 Prozent), Nordrhein-Westfalen (19,1 Prozent) und Bremen (21,5 Prozent) mehr als doppelt so hoch wie in Sachsen (8,1 Prozent) und Thüringen (8,9 Prozent).
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln