30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Dossier

Computerspiele



Games: Grundlagen

Wir spielen am Bildschirm, im Netz oder mobil auf Handy, Palm und PSP. Wir klicken tausendfach zu Tode, schicken virtuelle Menschen auf virtuelle Toiletten und retten mit schöner Regelmäßigkeit die Welt. Wir tauchen in eine fiktive Welt ein und versuchen, Regeln und Mitspielern ein Schnippchen zu schlagen. Hinter der interaktiven Unterhaltung steckt eine enorme Industrie, die die gesamte Computerbranche vor sich her treibt, und eine Kulturgeschichte, die nur von Fans geschrieben wurde – bislang. Denn seit einigen Jahren widmen sich zunehmend Wissenschaftler der Erforschung der Gesetze, Genres und Gestaltung von Computerspielen.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln