Debatte

Verbotene Spiele?



Sind Computerspiele anders?

"Lesesucht", "Satansrock", "Videoten": Stets wurde vor dem verderblichen Einfluss eines neuen Mediums auf Kinder und Jugendliche gewarnt, stets der Untergang von Kultur und Moral beschworen. Der Streitfall Computerspiel wiederholt also nur einen altbekannten Prozess – sagen die einen. Andere halten dagegen: Die Interaktivität der Computerspiele sei eben doch etwas ganz anderes und neues.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln