30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
zurück 
1.10.2011

Was ist ein militärisches Strategiespiel?

In militärischen Strategiespielen muss der Spieler vor allem planen können: Nicht nur die Truppen sind wichtig, sondern z. B. auch der Aufbau von Vorräten oder Militärtechnologie. Man sieht das Spielgeschehen mit den Manövern und taktische Schlachten aus der Vogelperspektive. Die Storys schwanken je nach Spiel zwischen realistischem Bezug bis zum alternativen Science-Fiction-Universum. In Echtzeitstrategiespielen spielen verschiedene Parteien gleichzeitig gegeneinander.

  • Zurück zur Wissen interaktiv-Seite
  • Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln