zurück 
19.12.2012

Praxis: Video-Interviews Lokalblogger

Die lokale Bloglandschaft wächst. Im Video-Interview berichten zwei Blogger über ihre Arbeit, kritische Recherchen und die Reaktionen der Zeitung.

Stefan Aigner: Kritische Berichterstattung im Blog



Zu Beginn war Stefan Aigner der klassische journalistische Einzelkämpfer mit seinem Blog Regensburg Digital. Sein Ansporn: Geschichten aufzudecken, entgegen einem "Kuscheljournalismus". Und so machte die Seite mit Lokalnachrichten aus dem bayerischen Regensburg und seiner Umgebung in der Vergangenheit durch kritische Berichterstattung auf sich aufmerksam. Aigner recherchierte etwa in einem Missbrauchsfall des örtlichen Bistums oder berichtete über die Arbeitsverhältnisse bei einem Möbeldiscounter. Im Gespräch mit der drehscheibe, dem bpb-Magazin für Lokaljournalisten, erläutert er, wie kritische Blogs die lokale Berichterstattung bereichern können.


Redaktionell empfohlener externer Inhalt "Stefan Aigner: "Es gibt einen Bedarf an kritischer Berichterstattung" - YouTube" von www.youtube.com.Ich bin damit einverstanden, daß externe Inhalte von www.youtube.com nachgeladen werden. Damit werden personenbezogenen Daten (mindestens die IP-Adresse) an den Drittanbieter übermittelt. Weiteres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Externen Inhalt einbinden


Das Interview entstand auf der Netz-Konferenz Re:publica im April 2011
Interview: Stefan Wirner, Redaktionsleiter der drehscheibe


Marcus Stölb: Lokaljournalismus im Stadtblog



Seit 2007 bringt Marcus Stölb in Trier zusammen mit seinem Kollegen Christian Jöricke das Stadtblog 16vor heraus. Er ist einer der lokalen Blogger, die aus dem Journalismus stammen – nicht selten freie Journalisten, die mit einem Blog eigene Wege gehen. Als Ansatz formulieren Stöbl und die 16vor Redaktion: "Online mit Anspruch". So deckt 16vor die Bandbreite der Themen von Politik, Kultur und Sport ab. Im Video-Interview mit der drehscheibe erläutert der Journalist, wie er arbeitet, wie die lokale Monopolzeitung darauf reagiert und ob sich seine Arbeit rentiert.

Redaktionell empfohlener externer Inhalt "Stadtblogger Marcus Stölb: "Wir setzen neue Themen im Lokalen" - YouTube" von www.youtube.com.Ich bin damit einverstanden, daß externe Inhalte von www.youtube.com nachgeladen werden. Damit werden personenbezogenen Daten (mindestens die IP-Adresse) an den Drittanbieter übermittelt. Weiteres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Externen Inhalt einbinden


Das Interview entstand im Rahmen des bpb-Modellseminars "Watergate in Wuppertal" im Juni 2010
Interview: Katrin Matthes, Redakteurin der drehscheibe

Stefan Aigner, Marcus Stölb, Stefan Wirner, Kathrin Matthes

Stefan Aigner

Jahrgang 1973. Nach dem Studium in München und Regensburg (Deutsch/Englisch/Geschichte) arbeitet er als Journalist in Regensburg. 2008 gründete er den Blog Regensburg Digital. Schwerpunktthemen neben dem Lokalen sind: Flüchtlingspolitik, Rechtsextremismus, Rüstungsindustrie und Arbeitsrecht


Marcus Stölb

Jahrgang 1974, studierte nach einer Buchhändlerlehre Politikwissenschaft und Öffentliches Recht (M.A.) inTrier und Bordeaux. Seine Ausbildung zum Redakteur absolvierte er an der Deutschen Journalistenschule in München. Im März 2007 gründete er zusammen mit Christian Jöricke "16vor", als Online-Angebot für lokale Nachrichten aus Trier. Stölb arbeitet zudem für die Nachrichtenagentur dapd sowie für deutsche und luxemburgische Medien und betreibt sein eigenes Redaktionsbüro.


Stefan Wirner Interview:

Stefan Wirner

Stefan Wirner ist Redaktionleiter der drehscheibe, dem Magazin für Lokaljournalisten der Bundeszentrale für politische Bildung.


Kathrin Matthes Interview:

Kathrin Matthes

Katrin Matthes ist Redakteurin der drehscheibe, dem Magazin für Lokaljournalisten der Bundeszentrale für politische Bildung.


Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln