Dossier

Lokaljournalismus



Flüchtlinge und Berichterstattung

Genau hinschauen und schreiben, was ist", antwortet Uwe Vetterick, Chefredakteur der Sächsischen Zeitung aus Dresden, auf die Frage, wie man als Lokalzeitung angemessen über die Unterbringung und das Leben von Flüchtlingen berichten kann. Sorgen ernst nehmen, Vorurteile abbauen – das Dossier "Zuflucht Deutschland" aus der drehscheibe 10/2015 sowie Beiträge aus der Sonder-Publikation "Angekommen in Deutschland" zeigen, wie Lokalzeitungen in der Flüchtlingsdebatte Stellung beziehen können.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln