zurück 
12.12.2017

Alphabet des Ankommens - Glossar

zum Inhaltsverzeichnis Pfeil rechts

Graphic Novel

Seit den 1980er-Jahren populäre Bezeichnung für Comicerzählungen, die zumeist in Buchform erscheinen, sich an Erwachsene richten und wie im Fall von Art Spiegelmans "Maus" gesellschaftlich relevante Themen behandeln. Der Begriff steht ohne Systematik neben anderen Sammelbezeichnungen wie „Alternative Comics“ oder „Independent Comics“ und gilt als umstritten.




Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln