Kurzdossiers

Kurzdossiers

Fördern Pflicht-Integrationskurse in Westeuropa die Integration von Zuwanderern?

In den letzten Jahren ist der Ruf nach einheitlicheren und effizienteren Integrationsmaßnahmen für Zuwanderer lauter geworden. Als Reaktion darauf haben verschiedene europäische Länder verpflichtende Integrationskurse und –tests für Neuankömmlinge eingeführt. Dieses Kurzdossier zeigt Zusammenhänge zwischen den Maßnahmen zur "zivilen Integration" in den Niederlanden, in Frankreich und in Deutschland auf und stellt diese den Integrationsmaßnahmen im Vereinigten Königreich gegenüber. Zudem wird die Frage diskutiert, ob Integrationskurse tatsächlich ein wirksames Instrument zur Förderung der gesellschaftlichen Integration von Zugewanderten sind.

Herunterladen

Aktuelle Debatten

Pflicht-Integrationskurse in Westeuropa (Stand 2007)

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln