2A. Deutsche Dissidenten, Oppositionelle und Nonkonformisten im sowjetischen Unrechtsstaat (1950er–1980er Jahre)

Zurück zum Artikel
2 von 5
Andrej Sacharow (4. v. l.) am Moskauer Bahnhof zusammen mit anderen deutschen Aktivisten bei der Verabschiedung der Familie Ruppel bei ihrer Ausreise in die Bundesrepublik, 1974. Ganz links Konstantin Wuckert, neben ihm Antonia und Alexander Ruppel, 3. v. r. Friedrich Ruppel (siehe Dok. 1.12).
Andrej Sacharow (4. v. l.) am Moskauer Bahnhof zusammen mit anderen deutschen Aktivisten bei der Verabschiedung der Familie Ruppel bei ihrer Ausreise in die Bundesrepublik, 1974. Ganz links Konstantin Wuckert, neben ihm Antonia und Alexander Ruppel, 3. v. r. Friedrich Ruppel (siehe Dok. 1.12). (© Privatsammlung Eduard Deibert (Iserlohn))