Dossier

WM 2006



Geschichte

Fußball ist eine Sportart mit einer wechselvollen Geschichte. Bereits vor mehr als 3.000 Jahren absolvierten chinesische Soldaten ein ähnliches Spiel im Rahmen ihrer Ausbildung. In der griechischen Antike wurde "Episkyros" gespielt, eine Mischform aus Hand- und Fußball. Über das Mittelalter bis in die Neuzeit finden sich durchgehend Spuren dieses Sports. Fußball - auch ein Spiegelbild der Gesellschaft? Während der nationalsozialistischen Diktatur wurde die Popularität des Ballspiels instrumentalisiert zur Durchsetzung politischer Parolen.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln