Dossier

WM 2006



Wirtschaft

Fußballspielen heißt Milliarden umsetzen. Es gibt kaum eine vergleichbare Sportart, in der weltweit mit so viel Geld jongliert wird. Beteiligt sind die Vereine, Verbände, Fernsehsender und der Zuschauer, der letztlich das Spektakel rund um den Globus finanziert. Die Menschen bezahlen also viel Geld und möchten dafür Emotionen auf dem Spielfeld sehen. Wie seriös ist dieses Wirtschaftspaket geschnürt?

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln