30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Dossier

Iran



Gesellschaft

Iran ist ein sehr junges Land: Rund zwei Drittel der Bevölkerung sind jünger als 30. Die jungen Leute sind gut ausgebildet, doch die Arbeitslosigkeit im Land ist hoch. Unzufriedenheit über die wirtschaftliche Situation ist weit verbreitet - und Frustration wegen der staatlichen Repressionen sowie der allgegenwärtigen Zensur. Dennoch hat sich in Iran eine vielfältige Zivilgesellschaft entwickelt.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln