zurück 
14.7.2009

Feminin - Masculin

Demokratie für alle?

In Iran gibt es in Bussen unterschiedliche Bereiche für Männer und Frauen. Während Frauen üblicherweise hinten einsteigen, sitzen die Männer vorne beim Busfahrer. In Faranazh Shiris Bus ist es allerdings genau umgekehrt.

Eine weibliche Busfahrerin in Teheran sorgt für Verwirrung. Bei ihrem Bus müssen die Männer hinten und die Frauen vorne einsteigen. Man beginnt zu diskutieren. (© 2008 Bundeszentrale für politische Bildung / STEPS International)

In der von Männern dominierten Gesellschaft Irans ist Faranazh Shiri eine Ausnahme. Sie ist die erste Busfahrerin im Land, und sie betreibt ihre eigene Firma. In Iran gibt es in Bussen unterschiedliche Bereiche für Männer und Frauen. Während Frauen üblicherweise hinten einsteigen, sitzen die Männer vorne beim Busfahrer. In Faranazh Shiris Bus ist es allerdings genau umgekehrt. Hier sitzen die Frauen vorn und die Männer hinten. Das führt täglich zu Diskussionen.

Film: Sadaf Foroughi
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln