Umfrage: Umfragen zum WADA-Bericht und zum Doping in Russland



Die Russland-Analysen werden von der Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen und der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde erstellt. Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veröffentlicht sie als Lizenzausgabe.

Sind die Doping-Vorwürfe und die Anschuldigung einer Beteiligung des russischen Sportministeriums im Dopingskandal 2015 in den Augen der russischen Bevölkerung haltbar? Und wie stehen Russen allgemein zur Einnahme von Doping-Mitteln durch russische Sportler in internationalen Wettkämpfen?







Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln