Dossier

Russland



Russland und das Völkerrecht / Zustimmungsraten und Institutionenvertrauen

Die 362. Ausgabe der Russland-Analysen nimmt die Besonderheiten des russischen Völkerrechtsverständnisses und der Politik(en) des Völkerrechts in den postsowjetischen Staaten in den Blick. Außerdem geht es um allgemeine Zustimmungsraten und das Vertrauen in die sozialen und politischen Institutionen.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln