30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren

Umfrage: Nationalstolz



Gemeinsam herausgegeben werden die Russland-Analysen von der Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen, der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V., dem Deutschen Polen-Institut, dem Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien, dem Leibniz- Institut für Ost- und Südosteuropaforschung und dem Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS) gGmbH. Die bpb veröffentlicht sie als Lizenzausgabe.

Die Mehrheit der russischen Befragten antwortet auf die Frage, ob sie stolz darauf seien, in Russland zu leben, mit ja. Die Vergangenheit und Geschichte des Landes scheinen für die Bevölkerung von großer Bedeutung zu sein. Weitere Umfrageergebnisse finden Sie in den folgenden Tabellen und Grafiken.

Eine ausführliche und interaktive Darstellung der Umfragen des Lewada-Zentrums ist online bei unserem Partner dekoder unter https://www.dekoder.org/de/article/nationale-identitaet-stolz-lewada-umfrage verfügbar.




Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln