Dossier Ukraine

Ukraine



Zivilgesellschaft, NGO-Förderung und der EU-Ukraine-Gipfel

Ukrainische zivilgesellschaftliche Akteure agieren in einem politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umfeld, das auf vielerlei Weise die Entwicklung der Zivilgesellschaft noch hemmt. Dennoch sind sowohl im Bereich der Gesetzgebung als auch bei der gesellschaftlichen Akzeptanz von NGOs und anderen zivilgesellschaftlichen Strukturen positive Tendenzen zu beobachten.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln