Dossier Ukraine

Ukraine



Investitionsklima, die Rolle von Wirtschaftsunionen und die europäische Perspektive

Regulierung und Investitionen sind auch in der Ukraine stets ein Thema. Hier wurden bereits erste Fortschritte erzielt. Einige Bereiche, etwa die Unternehmensgründung, konnten erhebliche Verbesserungen verzeichnen. Investitionen werden attraktiver. Entsprechend verbesserte sich das Land im Investitionsklima-Ranking der International Finance Corporation (IFC) und der Weltbank, dem sogenannten Doing Business Report (DBR). Gleichwohl zählt die Ukraine noch immer zu den Staaten mit ungünstigen Bedingungen für unternehmerische Aktivität, ausufernder Bürokratie und systemischer Korruption. Hauptgründe dafür sind die schwache Implementierung und Widersprüchlichkeit wirtschaftlicher Reformen.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln