Dossier Ukraine

Ukraine



Präsidentschaftswahl vom 25. Mai / Rechtsradikale / Ost-Ukraine / Menschenrechtssituation

Die Ukraine hat gewählt. In einem ihrer fragilsten Momente versucht das zerissene Land neue Hoffnung zu schöpfen. Kann ein neuer Präsident die prekäre Lage stabilisieren, den Staat konsolidieren? Mit einer desolaten Menschenrechtssituation, dem kritischen Status der Ostukraine und dem Kampf gegen den Einfluss rechtsradikaler Gruppierungen stehen viele Herausforderungen an.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln