zurück 
15.9.2011

Gaskonflikt mit Russland (13.09.2011)

Zwischen der Ukraine und Russland hat eine neue Eiszeit begonnen. Hauptgrund dafür sind die sehr hohen Preise für russisches Gas. Seit mehr als einem Jahr versucht die Ukraine erfolglos, die von Tymoschenko im Jahr 2009 unterzeichneten Gasverträge zu ändern.

Ein ukrainischer Arbeiter arbeitet an einem Gasspeicherungs- und Transitpunkt in Boyarka bei Kiew. (© AP)

Der Neustart der russisch-ukrainischen Beziehungen ist gescheitert. Zwischen den beiden Ländern hat eine neue Eiszeit begonnen. Hauptgrund dafür sind die sehr hohen Preise für russisches Gas. Seit mehr als einem Jahr versucht die Ukraine erfolglos, die von Tymoschenko im Jahr 2009 unterzeichneten Gasverträge zu ändern.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln