Dossier

Innerstaatliche Konflikte



Geschichte, Definition, Tendenzen

Gewaltsame innerstaatliche Auseinandersetzungen und Kriege sind eine Variante sozio-politischer Konflikte. Sie sind schwer zu analysieren und ebenso schwer zu bearbeiten, weil sie von vielen verschiedenen Faktoren abhängen. Wie unterscheiden sich ethnopolitische Konflikte von Ressourcenkonflikten? Wie kann man verschiedene Konflikttypen voneinander trennen?

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln