Dossier

Innerstaatliche Konflikte



Konflikte in der internationalen Politik

Wenn zwei sich streiten, mischt sich häufig auch ein Dritter ein – spätestens dann, wenn seine Interessen verletzt werden. Seit dem Ende des Ost-West-Konflikts fordern innerstaatliche Konflikte die internationale Politik heraus. In diesen fünfzehn Jahren hat die internationale Gemeinschaft viel gelernt über die Spezifik dieser Konflikte. Und darüber, wie sie sie bearbeiten kann und wo ihre Grenzen liegen.

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln