Informationen zur politischen Bildung Nr. 315/2012

Das 19. Jahrhundert



Der Übergang zur Industriegesellschaft, die Bildung von Nationalstaaten und auch die Beschleunigung von Mobilität und Kommunikation waren richtungsweisende Prozesse des 19. Jahrhunderts. Gerade in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts sorgen aggressiver Nationalismus und imperialistische Politik für internationale Spannungen, die schließlich im Weltkrieg münden. Auf den Ebenen „Deutschland“ – „Europa“ und „die Welt“ werden in diesem Heft die entscheidenden Entwicklungsprozesse eines dynamischen Jahrhunderts geschildert.

PDF-Icon Heft als PDF-Datei herunterladen

Bestellen

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln