Informationen zur politischen Bildung Nr. 330/2016

Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Eine kleine Minderheit der deutschen Bevölkerung widersetzte sich der nationalsozialistischen Diktatur von 1933 bis 1945. Der Widerstand gegen Hitler und sein totalitäres System war äußerst vielfältig: Anhand des biographischen Ansatzes werden in der vorliegenden Darstellung die unterschiedlichen Motive, Handlungen und Schicksale der Widerstandskämpfer und -gruppen beleuchtet.

Bestellen Herunterladen

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln