zurück 
25.9.2014

Interviews mit Expertinnen und Experten auf der DVD-ROM Faszination Medien

Filmbeispiele, Texte und Video-Interviews mit Medienexperten, Mediennutzenden, Medienforschenden und Medienstars veranschaulichen Themen wie Medien und Gewalt, Privatheit in der digitalen Welt, Mediensucht, Sexualität und Prominenz in den Medien. Für die Aufbereitung der Themen auf der DVD-ROM Faszination Medien wurden Autorinnen und Autoren gewonnen.



(© Stefan Klueter)

Maria Dragus
ist Schauspielerin und spielte in zahlreichen Kino- und TV-Produktionen mit. Für ihre Rolle in Das weiße Band erhielt sie den Deutschen Filmpreis.
(Expertin Prominenz)

(© Jochen Saupe)

Knut Elstermann
arbeitet als Autor, freier Moderator und Filmjournalist, vor allem für ARD-Hörfunk und -Fernsehen wie für 3sat, RBB, ARTE und N24. (Experte Film)

Dr. Jürgen Grimm
ist Professor für Kommunikationswissen-schaft am Institut für Publizistik der Universität Wien. (Experte Mediengewalt)

(CC, Fiona Krakenbürger)

Christian Heller
bloggt und arbeitet als Filmkritiker in Berlin. 2011 erschien sein Buch Post-Privacy, 2013 Internet-Meme.
(Experte Privatheit)

Dr. Gerd Hallenberger
ist Professor an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (Standort Köln).
(Experte Reality-TV)

(© Alexander Hauck)

Dr. Dagmar Hoffmann
ist Professorin an der Philosophischen Fakultät, Medienwissenschaftliches Seminar, an der Universität Siegen.
(Expertin Sexualität)

Tilo Jung
arbeitet als freier Journalist. Er betreibt den YouTube- Kanal "Jung & Naiv – Politik für Desinteressierte", für den er 2014 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet wurde.
(Experte Communities)

(© Ralf Braum)

Lars Kraume
arbeitet als Regisseur, Produzent und Drehbuch- autor. Er wurde u.a. mit dem Adolf-Grimme- und dem Deutschen Fernseh- preis ausgezeichnet.
(Experte Film)

Dr. Michael Kunczik
ist Professor (em.) für Kommunikationswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Zu seinen wissenschaftlichen Schwerpunkten gehört die Medienwirkungsforschung.
(Experte Mediengewalt)

(© Reto Klar)

Sascha Lobo
ist Autor, Blogger und Microblogger und beschäftigt sich mit den Auswirkungen des Internets auf Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur.
(Experte Privatheit / Communities)

(© Klaus Fritsche)

Dr. Thomas Macho
ist Professor für Kulturgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin und verfasst regelmäßig Essays und Rezensionen u. a für. Die Zeit.
(Experte Prominenz)

(© NDR Thorsten Jander)

Caren Miosga
ist Moderatorin und Journalistin. Seit 2007 moderiert sie das Nachrichtenjournal Tagesthemen.
(Expertin News)

(© Tilman Schenk/Seapoint)

Stefan Oelze
war Filmpool-Geschäftsführer und MME Moviement-Vorstand. Er arbeitet heute als Geschäftsführer und Managing Director bei Seapoint Productions.
(Experte Reality-TV)

Christian Schmidt
war stellvertretender Chefredakteur der Computerzeitschrift GameStar und arbeitet heute als Market Research Analyst bei Bigpoint.
(Experte Computerspiele)

(© Agentur Kopf & Kragen)

Dr. Martina Schuegraf
ist Vertretungsprofessorin an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF im Studiengang Digitale Medienkultur.
(Expertin Prominenz)

Tom Schimmeck
ist Journalist und Publizist. Der Mitbegründer der taz war u.a. als Redakteur beim Spiegel tätig. Heute arbeitet er als freier Journalist.
(Experte News)

(© Philipp Masur)

Dr. Sabine Trepte
forscht zum Thema Privatheit in den Medien. Sie hat das Buch Privacy Online herausgegeben und zahlreiche Artikel zum Thema Privatheit veröffentlicht.
(Expertin Privatheit)

Dr. Konrad Weller
ist Leiter des Lehr- und Forschungsbereichs Angewandte Sexualwissenschaft an der Hochschule Merseburg.
(Experte Sexualität)

Jannis Wlachojiannis
leitet als Sozialpädagoge das Projekt Lost in Space beim Caritasverband des Erzbistums Berlin.
(Experte Mediensucht)


Autorinnen und Autoren auf der DVD-ROM Faszination Medien



(© FSF)

Jens Baumgarten
ist Diplompädagoge und arbeitet als freiberuflicher Medienpädagoge in Berlin.

Philipp Bühler
ist Filmjournalist und Medienpädagoge. Als Filmkritiker schreibt er für die Berliner Zeitung, Online-Magazine der Bundeszentrale für politische Bildung sowie diverse Filmbuchreihen.

Dr. Susanne Eichner
ist Medienwissenschaftlerin und Dozentin an der Aarhus University (Dänemark).

(© JFF)

Peter Gerlicher
war zum Zeitpunkt der Entstehung der DVD-ROM "FaMe" Mitarbeiter des JFF – Institut für Medienpädagogik. Derzeit ist er als Referent bei Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) tätig.

(© FSF)

Leopold Grün
ist Medienpädagoge bei der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen e.V. (FSF) und freier Filmemacher (u.a. Der rote Elvis, Am Ende der Milchstraße).

Dr. Daniel Hajok
ist Kommunikations- und Medienwissenschaftler und Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Kindheit, Jugend und neue Medien (AKJM).

(© FSF)

Christian Kitter
ist Medienpädagoge bei der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen e.V.

Britta Müller
ist Diplom-Medienberaterin und hat einen Master im Bereich Soziale Arbeit – Schwerpunkt Familie.

Dr. Olaf Selg
ist freiberuflicher Publizist und Medienwissenschaftler sowie Mitbegründer der Arbeitsgemeinschaft Kindheit, Jugend und neue Medien (AKJM).

Barbara Weinert
ist Kommunikations-wissenschaftlerin und arbeitet als Redakteurin für die Fachzeitschrift tv diskurs.

(© www.dietlb.de)

Klaudia Wick
ist Sachbuchautorin und Medienjournalistin.

(© FSF)

Brigitte Zeitlmann
ist freiberufliche Medienwissenschaftlerin und Prüferin bei der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) und der FSF sowie Mitglied der Jury des Grimme-Preises und der Auswahl-kommission der Berlinale (Sektion Generation).
Wissenschaftliche Beratung
Prof. Dr. Claudia Wegener, Arne Brücks

Fachberatung und Evaluation
Arne Brücks, Dr. Tobias Ebbrecht, Jessica Einspänner, Prof. Dr. Gerd Hallenberger, Pablo Porten-Cheé, Dr. Ulrike Wagner
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln