Digitale Bildung in der Praxis

werkstatt.bpb.de



Lernumgebung Zwangsarbeit 1939 – 1945

Die Online-Lernumgebung "Lernen mit Interviews: Zwangsarbeit 1939 – 1945" zeigt sieben Überlebende in Videointerviews, die von ihrer Zeit als Zwangsarbeiter in der NS-Zeit berichten. Das Bildungsangebot für Lernende ab 14 Jahren wird durch Hintergrundfilme, Zusatzmaterialien und interaktive Aufgaben ergänzt.

Die neu entwickelte Online-Anwendung „Lernen mit Interviews“ ist ein kompetenzorientiertes Unterrichtsangebot für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren. Im Mittelpunkt stehen Lebensgeschichten ehemaliger Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter. (© Freie Universität Berlin, Center für Digitale Systeme, Archiv "Zwangsarbeit 1939-1945")

Über das Material

Interview

Fazit

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln