zurück 
18.11.2013

Literaturtipps

Akademie für Sozialpädagogik und Sozialarbeit e.V. und Bundesnetzwerk bürgerschaftliches Engagement (Hrsg.): Gemeinsam handeln: Für Demokratie in unserem Gemeinwesen! Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Rechtsextremismus im ländlichen Raum. Halle Saale 2010.

Bergsdorf, Harald: Fakten statt Fälschungen. Argumente gegen rechtsextreme Parolen. München: Olzog Verlag GmbH 2010.

Blaschke, Ronny: Angriff von Rechtsaussen. Wie Neonazis den Fußball missbrauchen. Göttingen: Verlag die Werkstatt 2011.

Braun, Stephan/ Geisler, Alexander/ Gerster, Martin (Hrsg.): Strategien der extremen Rechten. Hintergründe – Analysen – Antworten. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften 2009.

Bundschuh, Stephan/ Drücker, Ansgar/ Scholle, Thilo (Hrsg.): Wegweiser. Jugendarbeit gegen Rechtsextremismus. Motive, Praxisbeispiele und Handlungsperspektiven. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag 2012.

Busch, Christoph (Hrsg.): Rechtsradikalismus im Internet. Siegen: universi 2010.

Decker, Oliver/ Kiess, Johannes/ Brähler, Elmar, (Hrsg.): Die Mitte im Umbruch. Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2012. Herausgegeben für die Friedrich-Ebert-Stiftung von Ralf Melzer. Bonn: Dietz 2012.

Fenske, Reiner: Vom „Randphänomen“ zum „Verdichtungsraum“. Geschichte der „Rechtsextremismus“- Forschungen seit 1945. Münster: UNRAST Verlag 2013.

Fromm, Rainer: Schwarze Geister, Neue Nazis. Jugendliche im Visier totalitärerer Bewegungen. München: Olzog Verlag GmbH,2008.

Geisler, Astrid/ Schultheiss, Christoph: Heile Welten – Rechter Alltag in Deutschland. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2011.

Glaser, Stefan/ Pfeiffer Thomas (Hrsg.): Erlebniswelt Rechtsextremismus. Menschenverachtung mit Unterhaltungswert. Hintergründe – Methoden – Praxis der Prävention. 3 überarbeitete und ergänzte Auflage. Schwalbach/Ts.: Wochenschauverlag 2013.

Grau, Andreas/ Heitmeyer, Wilhelm: Menschenfeindlichkeit in Städten und Gemeinden. Weinheim und Basel: Beltz Juventa 2013.

Hafeneger, Benno/ Becker, Reiner: Rechte Jugendcliquen. Zwischen Unauffälligkeit und Provokation. Eine empirische Studie. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag 2007.

Held, Josef/ Bibouche, Seddik/ Dinger, Gerhard/ Merkle, Gudrun/ Schork, Carolin/ Wilms, Laura: Rechtsextremismus und sein Umfeld. Eine Regionalstudie und die Folgen für die Praxis, Hamburg 2008.

Hufer, Klaus-Peter. Argumentationstraining gegen Stammtischparolen. Materialien und Anleitungen für Bildungsarbeit und Selbstlernen. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag 2000.

Jaschke, Hans-Gerd: Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit. Begriffe-Positionen-Praxisfelder. 2. Auflage. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag GmbH 2001.

Klärner, Andreas/ Kohlstruck, Michael (Hg.): Moderner Rechtsextremismus in Deutschland. Hamburg: Hamburger Ed. 2006.

Molthagen, Dietmar/ Klärner, Andreas/ Korgel, Lorenz (et. Al.) (Hrsg.): Gegen Rechtsextremismus. Handeln für Demokratie. Ein Handbuch für die praktische Auseinandersetzung mit dem Thema Rechtsextremismus in Schulen, Kommunen, in der Jugendarbeit und der politischen Bildung. Bonn: Dietz 2008.

Münch, Verena/ Glaser Michael (Hrsg.): Rechtsextremismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit in Europa. Erscheinungsformen, gesellschaftliche Reaktionejn und pädagogische Antworten. Leipzig: Brandung 2011.

Peters, Jürgen/ Schulze, Christoph (Hrsg.): „Autonome Nationalisten“. Die Modernisierung neofaschistischer Jugendkultur. Münster: Unrast Verlag 2009.

Röpke, Andrea/ Speit, Andreas: Blut und Ehre. Geschichte und Gegenwart rechter Gewalt in Deutschland. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2013.

Schedler, Jan/ Häusler, Alexander (Hrsg.): Autonome Nationalisten. Neonazismus in Bewegung. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften 2011.

Schuppener, Georg (Hrsg.): Sprache des Rechtsextremismus. Spezifika der Sprache rechtsextremistischer Publikationen und rechter Musik. 2. Auflage. Leipzig: Edition Hamouda, Wissenschaftsverlag 2010.

Staud, Toralf/ Radke, Johannes: Neue Nazis. Jenseits der NPD: Populisten, Autonome Nationalisten und Terror von rechts. 2. Auflage. Köln: Kiepheuer & Witsch 2012.

Stöss, Richard: Rechtsextremismus im Wandel. 3. aktualisierte Ausgabe. Berlin: Friedrich Ebert Stiftung (Hrsg.) 2010.
Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln