Medienbildung

Filmbildung



Medien prägen unsere Welt. Schnell, pulsierend und mit der suggestiven Kraft der Bilder schaffen sie ihr eigenes Universum. Insbesondere Kinder und Jugendliche müssen daher möglichst früh lernen, mit Inhalt und Ästhetik der Medien umzugehen. Die Filmbildung als Teil der Medienbildung vermittelt Kenntnisse für einen kritischen, kreativen und nicht zuletzt genussvollen Umgang mit Filmen. Doch welche Methoden eignen sich dafür und wie lässt sich Filmbildung konkret im Schulunterricht und in der Lehrer/innenausbildung verankern?

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln