Unterrichtsthema

Inklusion



Der Begriff "Inklusion" ist in aller Munde, nicht zuletzt durch die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Es geht bei dem Konzept der Inklusion um die Teilhabe für alle in einer Gesellschaft. Für die Schule heißt dies, dass wir allen Lernenden den Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung gewährleisten müssen, unabhängig von besonderen Lernbedürfnissen, deren Geschlecht und sozialen oder ökonomischen Voraussetzungen. Doch wie lässt sich die Konzeption eines inklusiven Bildungssystems mit einem Maximum an sozialer Teilhabe und ein Minimum an Diskriminierung in der Praxis umsetzen? Auf dieser Übersichtsseite finden Sie sowohl Materialien für den Unterricht mit Menschen mit besonderem Förderbedarf, als auch Hinweise für Lehrende, die sich über die Hintergründe und Zusammenhänge im Kontext inklusiver Bildungsansätze informieren möchten.

Aus der Mediathek

Die Giraffe und das Grundgesetz

Wie inklusiv politisch bilden gelingen kann


Aus der Mediathek

Handbuch Behindertenrechtskonvention

Eine Einleitung in Gebärdensprache


Aus der Mediathek

Ohrenkuss: EU - Freunde streiten sich manchmal

Die Ohrenkuss-Redaktion hört, schreibt und redet über Europa



einfach Politik: Der Euro - unser Geld

Die Ohrenkuss-Redaktion hört, schreibt und redet über Europa



Ohrenkuss: EU - Reisen und Leben in der Europäischen Union

Die Ohrenkuss-Redaktion hört, schreibt und redet über Europa


Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln