WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Susan George

von: Dirk Wilutzky und Mathilde Bonnefoy

Über den Angriff der Neo-Liberalen Think Tanks auf die Demokratie

Inhalt

Susan George ist eine bekannte französich-amerikanische Politikwis-senschaftlerin und eine bedeutende Buchautorin zu globalen, sozialen und ökonomischen Themen. Von 1999 bis 2006 war sie Vize-Präsidentin von ATTAC FRANKREICH und wurde 2008 mit der Ehrenpräsidentschaft ausgezeichnet. Sie ist Präsidentin des Rates des TRANSNATIONAL INSTITUTES, einem internationalen Institut für progressive Politik, das 1973 in Amsterdam gegründet wurde. Sie lebt und arbeitet in Paris. In diesem Film spricht sie über die Gefahren der Neo-Liberalen Thinktanks für die Demokratie und was die Gesellschaft und die Einzelnen dagegen tun können.

Weitere Informationen

  • Produzenten, Regie, Kamera und Schnitt: Dirk Wilutzky & Mathilde Bonnefoy / Redaktion: Barbara Häbe / Protagonist: Susan George

  • Produktion: 2012

  • Spieldauer: 00:12:16

  • hrsg. von: Boule d'Or GbR

Themen

Creative Commons License
Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/
Der Name des Autors/Rechteinhabers soll wie folgt genannt werden: by-nc-nd/3.0/
Autor: Dirk Wilutzky und Mathilde Bonnefoy für bpb.de

Weitere Medien zum Thema

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Ernst Ulrich von Weizsäcker

Über die „Effizienz-Revolution“ oder: Das Entkoppeln des Wohlstandes vom Verbrauch Weiter...

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Achim Steiner

Über den Green Economy Report des UNEP Weiter...

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Vandana Shiva

Über Saatbanken und Biodiversität Weiter...

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Pan Jiahua

Über das internationale Verhandeln gegen die Klimakatastrophe Weiter...

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Dirk Messner

Über das Erarbeiten von Konsens als Grundlage für internationale Verträge Weiter...

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Dennis Meadows

Über das Erhalten von humanistischen Werten in Krisenzeiten Weiter...

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Serge Latouche

Über die „Décroissance“ Weiter...

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Tim Jackson

Über Wohlstand ohne Wirtschaftswachstum Weiter...

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Rob Hopkins

Über die „Transition Town" Bewegung Weiter...

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Scilla Elworthy

Über gewaltfreie Konfliktlösungen Weiter...

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Gro Harlem Brundtland

Über individuelles politisches Engagement Weiter...

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Lydia & Claude Bourguignon

Über die Mikro-Biologische Restaurierung von zerstörten Agrarböden Weiter...

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Irina Bokova

Über einen neuen Humanismus Weiter...

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

WAS TUN? Für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit

Antworten von Peter Blom

Über Nachhaltigkeitsbanken Weiter...

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln