Guns don't kill people ... ? Ambivalente Technologien

"Guns don't kill people, people kill people" ist ein vielzitiertes Sprichwort in der Debatte über Waffenregulierung in den USA. Was es sagen will, ist, dass nicht die Technik, sondern der Mensch der sie nutzt, entscheidet wie sie genutzt wird. Mit dem Internet kann man politische Teilhabe fördern, man kann es aber auch nutzen um Menschen zu verfolgen und zu überwachen. Drohnen können aufklären und sie können töten. Viele Technologien sind ambivalent.

Weitere Informationen

  • Produktion: 12.03.2017

  • Spieldauer: 00:01:09

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Themen

Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-SA 3.0 DE - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland" veröffentlicht.


Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln