Die Parlamentswahlen in Frankreich: Keine Nebensache

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

Am 11. und 18. Juni werden 577 Abgeordnete in zwei Wahlgängen in das französische Parlament gewählt. Die Parlamentswahlen gelten als entscheidend für den Erfolg des kürzlich gewählten Präsidenten Emmanuel Macron.

Weitere Informationen

  • Autorin: Julie Hamann

  • Bearbeitung und Produktion: Lisa Philippen

  • Produktion: 08.06.2017

  • Spieldauer: 00:04:41

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Themen

Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/


Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln