Netzdebatte live auf der re:publica14: Felix Schwenzel und Andreas Schmidt

Der Blogger Felix Schwenzel und der Technologieforscher Andreas Schmidt diskutieren über die Offenheit des Netzes und Überwachung. Während Andreas Schmidt schon heute nur eingeschränkt von einem offenen Netz sprechen möchte in dem überwacht wird, vertritt Felix Schwenzel die provokante These, dass Überwachung eine Frage der Gewöhnung ist.

Weitere Informationen

  • Spieldauer: 00:14:37

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Themen

Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-sa/3.0


Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln