Wäscherinnen

Ein Dokumentarfilm von Jürgen Bötcher

von: Jürgen Böttcher

Regisseur Jürgen Bötcher gibt mit seinem Dokumentarfilm Einblick in den Arbeitsalltag junger weiblicher Lehrlinge, die im Berliner REWATEX-Werk zu Textilreinigungs-Facharbeiterinnen ausgebildet werden.

Inhalt

Jürgen Böttcher porträtiert in seinem Film "Wäscherinnen" junge Frauen, die zu Textilreinigungs-Facharbeiterinnen ausgebildet werden und zeigt den Alltag ihrer schweren Arbeit. Zwischen Dreckwäsche, riesigen Waschmaschinen und dampfenden Mangeln, berichten die Mädchen von ihren Wünschen und Träumen und warum sie sich - aufgrund eigener oder fremder "Überzeugung" - für diese Lehrstelle entschieden haben. Nüchtern beobachtend und menschlich zugewandt zugleich überrascht der Film die Zuschauenden mit einem Stück unbekannten DDR-Alltags. Die "Wäscherinnen" entstand 1972 in Folge eines Beschlusses des VII. Parteitages der SED, im Rahmen dessen Dokumentarfilme über den Dienstleistungsbetrieb hergestellt werden sollten, um den Alltag der arbeitenden Bevölkerung in den Blick zu nehmen.

Weitere Informationen

  • Drehbuch: Jürgen Böttcher, Günter Wünsche

  • Kamera: Werner Kohlert

  • Montage: Charlotte Beck

  • Produktion: DEFA Dokumentarfilm Studio

  • Produktion: 1972

  • Spieldauer: 00:23:00

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Themen



Weitere Medien zum Thema

Winter Adé

Winter Adé

Ein Dokumentarfilm von Helke Misselwitz

Ein Jahr vor dem Fall der Mauer fängt Helke Misselwitz auf ihrer beeindruckenden filmischen Reise durch die DDR die Stimmung im Land und die Hoffnungen, Wünsche und Enttäuschungen insbesondere der Frauen ein. Weiter...

Flüstern und Schreien

Flüstern und Schreien

Ein Dokumentarfilm von Dieter Schumann

Ein dokumentarisches Roadmovie durch die Underground-Musikszene der DDR: Regisseur Dieter Schumann begleitet Bands wie Feeling B oder Chicoreé auf ihren Konzerttourneen quer durch ein Land, das sich im Aufruhr befindet. Weiter...

Mädchen in Wittstock

Mädchen in Wittstock

Kurz-Dokumentarfilm, DDR 1974/1975

1974 findet der Regisseur in der märkischen Kleinstadt Wittstock eine Aufbruchsituation vor: Der VEB Obertrikotagenbetrieb "Ernst Lück" wird vor den Toren der Stadt aufgebaut. 1000 Arbeiterinnen sind hier schon tätig, 3000 sollen es werden. Der... Weiter...

Imbiss Spezial

Imbiss Spezial

Ein Dokumentarfilm von Thomas Heise

Ein Imbiss-Stand am Berliner Bahnhof Lichtenberg 1989: zwischen Würstchenverkauf und der alltäglichen Arbeit der Angestellten steht die Propaganda aus dem Radio in starkem Kontrast zum eintönigen Alltag der Menschen und dem Niedergang des... Weiter...

Striche ziehen

Striche ziehen

Ein Dokumentarfilm von Gerd Kroske

Eine weißer Strich über die bunte Mauerseite in West-Berlin. Eine Kunstaktion, die 1986 mit einer folgenschweren Verhaftung enden sollte. Die Vorgeschichte spielt in der Weimarer Punkszene der 1980er Jahre, wo kleine anarchische Freiräume gegen... Weiter...

Wieder in Wittstock

Wieder in Wittstock

Kurz-Dokumentarfilm, DDR 1976

Zweiter Teil der siebenteiligen "Wittstock"-Langzeitdokumentation von Volker Koepp über das Leben und die Probleme der Textilverarbeiterinnen im Volkseigenen Betrieb für Obertrikotagen "Ernst Lück" in Wittstock/Dosse. Im Mittelpunkt dieses Films... Weiter...

Wittstock III

Wittstock III

Kurz-Dokumentarfilm, DDR 1978

Dritter Teil der siebenteiligen "Wittstock"-Langzeitdokumentation von Volker Koepp über das Leben und die Probleme der Textilverarbeiterinnen im Volkseigenen Betrieb für Obertrikotagen "Ernst Lück" in Wittstock/Dosse: Im Fokus dieses Teils steht... Weiter...

Leben und Weben

Leben und Weben

Kurz-Dokumentarfilm, DDR 1981

Vierter Teil der siebenteiligen "Wittstock"-Langzeitdokumentation von Volker Koepp über das Leben und die Probleme dreier Textilverarbeiterinnen im VEB Obertrikotagen "Ernst Lück" in Wittstock/Dosse. Ein Rückblick auf die zehn Jahre seit der... Weiter...

Leben in Wittstock

Leben in Wittstock

Dokumentarfilm, DDR 1984

Fünfter Teil der siebenteiligen "Wittstock"-Langzeitdokumentation von Volker Koepp über das Leben und die Probleme dreier Textilverarbeiterinnen im VEB Obertrikotagen "Ernst Lück" in Wittstock/Dosse: Mischung von Material aus den vorherigen vier... Weiter...

Neues in Wittstock

Neues in Wittstock

Dokumentarfilm, Deutschland / Frankreich 1990-1992

Sechster von sieben Teilen der "Wittstock"-Langzeitdokumentation von Volker Koepp, der über viele Jahre drei Textilverarbeiterinnen im brandenburgischen Wittstock an der Dosse begleitete: Nach der "Wende" wird das Textilkombinat abgewickelt ... Weiter...

Wittstock, Wittstock

Wittstock, Wittstock

Dokumentarfilm, Deutschland 1996/1997

Siebter Teil der Langzeitdokumentation über drei Textilarbeiterinnen im brandenburgischen Wittstock an der Dosse. Im diesem letzten Teil schlagen sich Edith, Elsbeth und Renate mit Gelegenheitsjobs durch... Weiter...

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln