Stimmen vom 14. Bundeskongress Politische Bildung

von: Christian Vey, Sabine Juliane Stockheim

Der 14. Bundeskongress Politische Bildung fand vom 7. bis 9. März 2019 in Leipzig statt. Interviews Sabria David (Social Media Institut), Alexander Strohmayer (Deutsche Sportjugend), Marlene Schultz (Courage Werkstatt), Christian Eisert (Comedy-Coach).

Inhalt

Über 1.000 Fachleute diskutierten dort über Zustand und Zukunft der politischen Bildung unter dem Motto "Was uns bewegt. Emotionen in Politik und Gesellschaft". Veranstalter: Bundeszentrale für politische Bildung, Deutsche Vereinigung für Politische Bildung, Bundesausschuss Politische Bildung. Lokaler Kooperationspartner: Volkshochschule Leipzig

Weitere Informationen

  • Sabria David - Social Media Institut Alexander Strohmayer - Deutsche Sportjugend Marlene Schultz - Courage Werkstatt Christian Eisert - Comedy-Coach

  • Produktion: 08.03.2019

  • hrsg. von: bpb

Themen

Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/4.0 Der Name des Autors/Rechteinhabers soll wie folgt genannt werden: by-nc-nd/4.0
Autor: Sabine Juliane Stockheim Christian Vey für bpb.de


Weitere Medien zum Thema

14. Bundeskongress Politische Bildung - Resümee

14. Bundeskongress Politische Bildung - Resümee

Der 14. Bundeskongress Politische Bildung fand vom 7. bis 9. März in Leipzig statt. Ein Resümee zur Veranstaltung - mit Stimmen von Nana Adusei-Poku, Mo Asumang sowie Barbara Menke, Thomas Krüger und Tonio Oeftering. Weiter...

Nach oben © Bundeszentrale für politische Bildung Zur klassischen Website von bpb.de wechseln